sparkassen.bip

sparkassen.bip digital – Forum für Steuerung, Vertrieb und Prozesse

Dieses Event hat am 24. März 2022 stattgefunden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Angehörige der Sparkassen-Finanzgruppe laden wir online zum sparkassen.bip am 24. März 2022 ein. Wir bieten Ihnen erneut ein digitales Forum mit abwechslungsreichen Vorträgen, aber auch die Möglichkeit zum Austausch in Dialog-Sessions.

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. 

sparkassen.bip digital am 24.03.2022

1Teilnehmerdaten
2Teilnahmebestätigung
3Anmelderdaten
4Anmeldung absenden
Bitte geben Sie hier Ihre Daten bzw. die Daten der Teilnehmerin oder des Teilnehmers an. Falls Sie die Anmeldung nicht für sich, sondern eine andere Person durchführen, haben Sie im weiteren Verlauf die Möglichkeit, zusätzlich Ihre eigenen Daten zu hinterlegen. Sie erhalten dann unsere Korrespondenz in Kopie.

Themenfeld Banksteuerung:

  • Basel IV – Anwendung des internen Ratingansatzes (IRBA) als Steuerungsmaßnahme | Dr. Andreas Dartsch und Andreas Ripping, Sparkasse KölnBonn
  • Neue Banksteuerung – Was muss vorbereitet werden? | Sascha Gröne, CP BAP
  • Neue Banksteuerung – Erste Erfahrungen aus der Praxis der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz | Matthias Hanking, Kreissparkasse Grafschaft Diepholz und Marcel Ebmeyer, CP BAP
  • Neue Verfahren in der MPR-Steuerung – Ansätze zur Ergebnisplausibilisierung | Jens Wieland, CP BAP
  • Engpassfaktor Eigenkapital: Neue Herausforderungen durch CRR III, antizyklischen Kapitalpuffer und sektoralen Systemrisikopuffer | David Schulze Wintzler, CP BAP
  • RTF 2.0 – Steuerungsimpulse im Rahmen der neuen Perspektiven | Philipp Buhrmester und Steffen Hortmann, CP BAP
  • Credit Portfolio View – Möglichkeiten eines Adressrisiko-Benchmarkings | Christina Muysers und Friedrich Feuerschütz, CP BAP
  • Kreditforderungen im Pfanddepot – Automatisierte Verwendung und Überwachung | Dr. Robert Krauss, Sparkasse HagenHerdecke und Bernd Bock, CP BAP

 Themenfeld Vertrieb:

  • Kennzahlengestützte Steuerung des Privat- und Firmenkundengeschäfts für Vertriebskanäle und Vertriebsmanagement | Guido Schmedes, Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
  • Firmenkundengeschäft mit VPS-FK – Potenzialorientierte Planung und Ansprache | Markus Greiwe, Kreissparkasse Bersenbrück und Kristina Neuser, CP BAP
  • Sparkassen DataAnalytics – Aktuelle Entwicklung | Sven Schaltenbrand, Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH
  • Multikanales Servicecontrolling (Brückenlösung) – Realisierung und Erfahrungen | Dirk Harkötter, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband und Jens Biehsmann, CP BAP
  • UDASt – Ready für das Integrierte Ansprachemanagement | Fabian Diedrich, Kreissparkasse Bersenbrück und Markus Koppers, CP BAP
  • ZVT – Einsatz von Sparkassen DataAnalytics für die Verteilung von Vertriebszielen | Björn Theyssen, Sparkasse Westmünsterland und Christopher Esser, CP BAP
  • Standardreporting der FI und individuelle Berichtsinhalte am Beispiel des Vermittlerreportings | Heike Huitink und Peter Klein, CP BAP

 Themenfeld Prozesse:

  • Nachhaltiges Prozessdesign – Wirtschaftlichkeit stärken! | Laura Mauel, CP BAP
  • Initialisierung eines sparkassenübergreifenden Benchmarkings für Kreditprozesse | Simon Pace, GuideCom AG und Martin Schwarz, CP BAP
  • Fit & Proper – Qualifizierung für Verwaltungsräte und Aufsichtsräte – Dr. Rainer Klingeler, CP BAP

Organisation

Fachliche Leitung

Jens Biehsmann
E-Mail schreiben

Sascha Gröne
E-Mail schreiben

Nicole Schmitt
E-Mail schreiben