Veranstaltungen

VPS-Tools
+

Vortrag "Konsequent handeln, Zukunft
gestalten" vom sparkassen.bip digital 2020
+

RTF Vergleichsanalyse
+

Vortrag "Omnikanalsteuerung – Noch Zukunftsthema oder schon Realität!" vom geno.bip digital 2020
+

Vortrag "NPL-Backstop" vom geno.bip digital 2020"
+

Hier finden Sie alle CP BAP-Termine zu Tagungen, Messen, Experten-Workshops, Vergleichsanalysen und Schulungen. Mehr als 500 Führungs- und Fachkräfte aus Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Geschäftsbanken, Landesbanken und Zentralbanken sowie aus den Verbänden und Rechenzentralen tauschen sich regelmäßig auf Veranstaltungen von CP BAP aus.

Mit unserem neuen Veranstaltungsportal möchten wir einen noch leichteren Zugang zu unseren, oftmals kostenfreien, Veranstaltungen geben. Ihre bisherigen Zugangsdaten benötigen Sie nicht mehr. Dafür bitten wir Sie bei jeder Anmeldung, Ihre E-Mail-Adresse einmal zu bestätigen, so dass wir sicher sein können auch tatsächlich mit Ihnen zu kommunizieren. Vielen Dank und bis bald auf einem unserer Events!

RTF-Vergleichsanalyse

Vergleichen Sie Ihre ökonomisch orientierte, barwertige Risikotragfähigkeit mit ähnlichen Instituten in der genossenschaftlichen Finanzgruppe!

Unsere RTF-Vergleichsanalysen unterstützen Sie bei der Modellierung von Positionen auf Basis institutseigener Parameter, insbesondere für die Ermittlung des Kostenbarwerts und des Provisionsbarwerts. Gegenüber der Aufsicht können Sie eine sachgerechte Parameterfindung leichter belegen und den neuen ICAAP-Anforderungen gerecht werden. +

Adressrisiken im Eigengeschäft

Die letzte KPM-EG-Vergleichsstudie zeigte zum wiederholten Mal die Vielfalt der Depot-A-Kennzahlen in insgesamt ca. 60 genossenschaftlichen Kreditinstituten. Teilnehmende erhalten Impulse für eine moderne Steuerung erwarteter und unerwarteter Verluste aus der Übernahme von Adressrisiken im Eigengeschäft und die Chance individuelle Ergebnisse im Kontext anderer genossenschaftlicher Kreditinstitute zu bewerten. +

Adressrisiken im Kundengeschäft

In regelmäßigen Abständen erstellen wir eine Studie, die die Credit Value at Risk-Kennzahlen und viele weitere Portfolio-Parameter der teilnehmenden genossenschaftlichen Institute analysiert. Bis zu 100 genossenschaftliche Institute aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligen sich an der Vergleichsanalyse zum KPM-KG. Das Kreditportfoliomodell für Kundengeschäfte steht nicht nur im Fokus der Bankenaufsicht, auch für die Banksteuerung ist es von besonderer Bedeutung. +