copa.ris – Softwarelösungen für Risikomanagement, Compliance und IKS

IT-LÖSUNGEN

     copa.ris

In vielen Häusern werden Risikomanagement, Compliance und Elemente des Internen Kontrollsystems dezentral mit individuellen DV-Lösungen gesteuert. Die oftmals fragmentierten Prozesse erfordern einen hohen manuellen Arbeitsaufwand – insbesondere für Datenaufbereitung und -auswertung. Die gesammelten Informationen lassen weder die geforderte Aussagekraft zu noch legen sie verknüpfte Strukturen offen.

CP BAP_Softwarelösung_copa.ris

copa.ris – Leistungsumfang im Überblick

Unter dem Aspekt einer effizienten organisatorischen Umsetzung insbesondere des Risikomanagements innerhalb des Unternehmens sowie einer möglichen technischen Verzahnung mit weiteren Management- und Steuerungsinstrumenten sollte das Risikomanagementsystem mit Hilfe einer professionellen Softwarelösung IT-technisch umgesetzt werden.

copa.ris ist eine flexibel konfigurierbare Standardlösung

Unsere Software copa.ris ist eine flexibel konfigurierbare Standardlösung, die auf Java basiert. Sie ist geeignet, den gesamten Risikomanagement-Prozess von der Risiko-Identifikation und -Analyse über die Risikosteuerung und Früherkennung bis hin zum Reporting abzubilden und die Entscheider im Unternehmen optimal zu unterstützen.

Die Vorteile im Überblick:

  • copa.ris ist ein Ergebnis langjähriger Projekterfahrung. Konzeption und Umsetzung basieren auf Kundenanforderungen aus der Praxis.
  • copa.ris ist auch für komplexe Organisationsstrukturen mit ambitionierten Risikomanagementansätzen geeignet (Mandantenfähigkeit, Workflow-Konzept, etc.).
  • copa.ris ist flexibel an Kundenwünsche anpassbar. Die Lösung ist klar strukturiert, leicht zu bedienen und modular aufgebaut.
  • copa.ris ist Plattform-unabhängig, Datenbank-unabhängig und Web-fähig. Die verwendete technische Basis ist im Enterprise-Umfeld etabliert und zukunftsfähig.
  • copa.ris-Support erfolgt reaktionsschnell und unkompliziert. Kunden werden langfristig und individuell durch ein erfahrenes Team betreut.
  • copa.ris wird konsequent weiterentwickelt. Neue Risikomanagement- und Compliance-Standards fließen praxis- und kundenorientiert in die Lösung ein.

Ausbau zu einer integrierten GRC-Plattform

Neben einer Komplettlösung für das unternehmensweite Risikomanagement (ERM) bietet copa.ris zudem Ausbaumöglichkeiten zu einer integrierten GRC-Plattform.

Weitere eigenständig oder auch vernetzt einsetzbare Module von copa.ris umfassen:

  • Compliance-Management
  • Strategie-Management (BSC)
  • Internes Kontrollsystem (IKS)
  • Informationssicherheitsmanagement (ISMS)
  • Fragebogen-Modul

Unterstützt durch unsere integrierte Softwarelösung copa.ris reduzieren Sie manuelle Bearbeitungsschritte, steigern den Informationsgehalt der risikoorientierten Berichterstattung und beschleunigen das Reporting durch systemunterstützte Konsolidierung. Eine einheitliche und revisionssichere Datenbank für die verschiedenen Themenfelder ermöglicht integrierte Auswertungen:

  • Prozessinformationen, Risiken, Compliance-Elemente und Kontrollen verknüpfen
  • Kontrollhandlungen durchführen, steuern und qualitätssichern
  • Szenario-basierte Risikoanalysen für alle Themenfelder ableiten
  • Steuerungselemente und Maßnahmen dokumentieren und nachhalten
  • Kennzahlen ableiten und überwachen
  • Compliance-Regelungen zusammenhängend dokumentieren inklusive Monitoring der Rechtsnormen und ihrer Neuerungen
  • Plausibilisierungen im Hinblick auf die Angemessenheit und Wirksamkeit vornehmen
  • Reifegradeinschätzungen vornehmen und sukzessive den Aussagegehalt der Dokumentation steigern

ANSPRECHPARTNER

CP BAP