Immobilienrisiken einbeziehen

Immobilienrisiken einbeziehen

ZurĂŒck-Button

01. April 2015 / Dr. Matthias Koll, Dr. Wolfgang Seel

Neben den klassischen Risikoarten wie Adressrisiko und Marktpreisrisiko nehmen genossenschaftliche Kreditinstitute vermehrt auch weitere Risikoarten ins Visier. Die VR-Bank Neu-Ulm/Weißenhorn ist das Thema Immobilienrisiko angegangen, um in Zeiten schwĂ€cher werdender ZinsertrĂ€ge weitere Ertragsquellen zu nutzen und der aktuellen Marktlage gerecht zu werden.

BankInformation, 04/2015

ANSPRECHPARTNER

 CP BAP