Benchmarking – Aus dem Vergleich Potenziale identifizieren

Zurück-Button

Ziel-, bzw. Sollwerte spielen im jährlichen Strategieprozess eine entscheidende Rolle. Basis bietet eine geeignete Standortanalyse, in der deutlich wird wo sich die eigene Bank befindet, idealerweise auch im Vergleich zu anderen Banken. So werden die Stellen transparent, an denen noch Ertrags- oder Kostensenkungspotenziale zu heben sind. Die Zielwerte sollten realistisch und umsetzbar sein. Eine entscheidende Grundlage zur Bestimmung dieser Zielwerte liefert unser Benchmarking.

CP BAP Abbildung Benchmarking

Abbildung: Vergleichsanalyse mit anderen Banken

Wir bieten Ihnen ein Benchmarking mit anderen Banken in allen Ebenen des Planungsprozesses. Angefangen bei groben Indikationen durch Benchmarking von Mitarbeiterkapazitäten je Organisationseinheit bis hin zum Vergleich der Bearbeitungszeit bestimmter Prozessschritte. Jedoch kann nicht jede Abweichung von Benchmarks sofort als Potenzial identifiziert werden. Eine Abweichung ist ein Indikator, dass andere Arbeitsabläufe vorherrschen. Erst wenn dies nicht gewünscht ist, ergibt sich ein Potenzial.

Daher ist eine sorgfältige Vorgehensweise notwendig:

  • Bestimmung einer passenden Vergleichsgruppe
  • Abgrenzung der Vergleichsobjekte (z.B. Teilprozess, Organisationseinheit, etc.)
  • Qualität der zu vergleichenden Daten
  • Richtige Interpretation der Ergebnisse
  • Umsetzung der identifizierten Potenziale

Der kritische Umgang mit Zahlen und Ergebnissen bei der Analyse erhöht die Akzeptanz der Schlussfolgerungen. Wir kennen die Banken in unserem Benchmarkingpool sehr detailliert und wählen die richtige Vergleichsgruppe für Ihr Haus aus. Wir bieten Vergleiche auf allen Ebenen der Bank, von Mitarbeiterkapazitäten bis hin zu Bearbeitungszeiten. Wir kennen die Operativsysteme und wissen, wie die erforderlichen Daten generiert werden können. Wir zeigen Ihnen die Potenziale auf die Sie umsetzen können!

 

 ANSPRECHPARTNER

 CP BAP