Mit der Softwarelösung okular bieten wir gemeinsam mit der parcIT die Einführung einer umfassenden risiko- und ergebnisorientierten Gesamtbanksteuerung an – von der technischen Implementierung über Projektmanagement bis hin zu den Abnahmetests sowie der Erstparametrisierung, dem Reporting und Steuerungsbegleitung im täglichen Betrieb – alles aus einer Hand.

Weiterlesen ...
MaRisk für NPL und Forbearance

Die MaRisk sehen für Non-performing Loans (notleidende Kredite) eine ausgeweitete Überwachung sowie eine intensive Überprüfung der Sicherheiten auf Werthaltigkeit vor. Institute mit einem hohen NPL-Bestand haben darüber hinaus erweiterte Anforderungen zu erfüllen.

Weiterlesen ...
Management Operationeller Risiken

IT- und Informationssicherheitsrisiken, Risiken aus Auslagerungen und sonstigem Fremdbezug von Leistungen, z.B. von Cloud-Diensten, sowie Compliance- und Nachhaltigkeitsrisiken rücken zunehmend in den Fokus der Risikosteuerung.

Weiterlesen ...
Immobilienrisiken integriert messen

Viele Banken setzen auf Immobilienfonds und Direktanlagen in der derzeitigen Niedrigzinsphase. Eine adäquate Risikomessung und -steuerung ist dabei oftmals nicht vorhanden, dies beobachtet auch die Aufsicht zunehmend kritisch. Unser integrierter Immobilienrisiko-Ansatz schließt diese offene Flanke.

Weiterlesen ...