Mit unserem Tool S-FK Update Auswertungs- und Schnittstellentool (AuST) können Sie schon heute die Gespräche ihrer Kundenberater*innen standardmäßig auswerten und damit ihre Kunden dauerhaft, vertriebskanalübergreifend und ganzheitlich betreuen, ganz im Sinne der neuen Beratungskonzeption gemäß S-Finanzkonzept Update.

Weiterlesen ...

Die Auswirkungen der Finanzkrise sowie die langanhaltende Niedrig- und Negativzinsphase haben in den vergangenen Jahren zu strukturellen Veränderungen an den Geld- und Kapitalmärkten geführt. Die daraus resultierenden Perspektiven im Preis- und Risikogefüge der Institute und nicht zuletzt auch die erweiterten regulatorischen Anforderungen an die Zins- und Liquiditätssteuerung stellen die Positionierung der zentralen Treasury-Funktionen zunehmend auf

Weiterlesen ...

Mit der Einführung der One-and-done-Prozesse verfolgen die Volks- und Raiffeisenbanken und Atruvia vor allem das Ziel, den stationären Vertrieb noch enger mit der digitalen Welt zu verzahnen. Gleichzeitig besteht von Kundenseite die Erwartung, Anliegen ohne Wartezeit und ohne Medienbrüche zu erledigen. Durch diese Veränderungen werden in der Online-Welt fallabschließende Prozesse immer mehr zur Selbstverständlichkeit! –

Weiterlesen ...

MS-Excel- und Access-Anwendungen sind als IT-Instrumente in der Banksteuerung nicht wegzudenken. Häufig sind sie sehr komplex, nicht besonders performant und unzureichend dokumentiert. Mit der steigenden Anzahl der zu verarbeitenden Daten steigen die Anforderungen an die IT-Instrumente. Liegen keine Standards vor, so müssen eigene Anwendungen und Datenbanken aufgebaut werden. Diese nutzen häufig komplexe Verarbeitungsschritte und benötigen

Weiterlesen ...