Zielkarten unter der Genossenschaftlichen Beratung

GENOSSENSCHAFTSBANKEN

Markt/Vertrieb
      Marktfolge
      Finanzen/Steuerung
     Treasury
Vorstand

Zurück-Button

Im Rahmen der Aktivitätensteuerung im Sinne des BVR-Projektes "Optimierung Markt-  und Vertriebssteuerung" (OMV), spielt das Zielsystem in der Genossenschaftlichen Beratung eine immer größere Rolle.

Die Umsetzung der Genossenschaftlichen Beratung bringt viele Veränderungen mit sich. Der Umgang mit Beratungsassistenten und des Kundenbeziehungsmanagements sind neue Inhalte auf den Zielkarten im Vertrieb. Die Berichtserstellungsprozesse verändern sich und verursachen oftmals zusätzlichen manuellen Aufwand. Schlanke Lösungen sind gefordert, um die Umsetzung der Genossenschaftlichen Beratung messbar zu machen und so den Vertrieb im Sinne der individuellen vertrieblichen Strategie zu steuern.

CP BAP Abbildung Zielreport Genossenschaftliche Beratung

Zielreport Genossenschaftliche Beratung

Bankindividuelle Kennzahlen- und Reportingkonzeption

Nach Umsetzung der Genossenschaftlichen Beratung werden aktivitäten- und prozessbezogene Kennzahlen definiert, mit denen der Vertrieb gesteuert werden soll. Diese können mit Zielwerten versehen werden. Basierend auf diesen Kennzahlen erfolgen ein standardisierter monatlicher Datenabzug und eine Aufbereitung durch unser Berichtstool zur einfachen Aufbereitung und Verteilung des Zielreports.

Wir begleiten Sie bei Ihrer individuellen Umsetzung der Genossenschaftlichen Beratung. Sie bekommen eine detaillierte fachliche Kennzahlen- und Reportingkonzeption gemäß der bankindividuellen vertrieblichen Ausrichtung und können mit einer adressatengerechten Report-Gestaltung neue Akzente in der Vertriebssteuerung setzen.

CP BAP hat bereits über 100 Volks- und Raiffeisenbanken bei der Umsetzung der Genossenschaftlichen Beratung betreut und kann daher auf einen sehr breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen. Profitieren Sie  dabei von unserem technischen Know-how in den Anwendungen Ihres IT-Dienstleisters.

Als Marktführer in der Einführung der Genossenschaftlichen Beratung greifen wir auf breite und qualitativ hochwertige Erfahrungswerte zurück. Wir verbinden die fachlichen Anforderungen an Zielkarten und Vertriebssteuerungsinstrumente mit unserem hohen IT-technischen Umsetzungswissen und beziehen die Lösungen der Fiducia & GAD IT AG konsequent mit ein.
Bernd Roels

 ANSPRECHPARTNER

 CP BAP
 CP BAP