geno.bip

geno.bip digital – Forum für Steuerung, Vertrieb und Produktion

2. Juli 2020, Rückblick

 

Für unser CP BAP Forum für den genossenschaftlichen Sektor stellen wir Ihnen jährlich spannende Themen aus den Bereichen Steuerung, Vertrieb und Produktion zusammen.

Am 2. Juli fand das Forum in einem vielfältigen digitalen Format statt. Erfahrene Praktiker und anerkannte Experten informierten umfassend in Live-Vorträgen, fingen Meinungsbilder in Ad-hoc-Umfragen ein, diskutieren Ihre Fragen im Chat und gingen in den Dialog in Form von Video-Meetings in kleinen Kreisen.

Das positive Feedback der fast 600 Teilnehmer sowie eine durchschnittliche Streamingzeit von 5,5 Stunden haben uns tief beeindruckt und gezeigt, dass die digitale Konferenz ein zukunftsträchtiges Format ist. Vielen Dank für ein so überzeugendes Votum!

Selbstverständlich hätten wir unseren Gästen lieber persönlich die Hand geschüttelt und uns mit Ihnen bei einem Kaffee ausgetauscht. Das holen wir nach! Versprochen!

Falls Sie den geno.bip digital verpasst haben, den einen oder anderen Vortrag sich im Stream anschauen wollen oder Sie die Präsentationsunterlagen interessieren, kontaktieren Sie uns gerne per Mail.

 

Organisation

Fachliche Leitung

Dr. Michael Kurth
E-Mail schreiben

Elmar Wiemers
E-Mail schreiben

Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Agenda

9.00 – 9.30 Uhr Technischer Check-In und Begrüßung

Dr. Michael Kurth, CP BAP

9.30 – 10.00 Uhr Keynote

  • Der NPL-Backstop als Teil des Actionplans der EU-Kommission mit Anwendungsbeispielen in Zeiten der Corona-Pandemie | René Kunsleben, Vorstandssprecher BAG Bankaktiengesellschaft

10.00 – 12.00 Uhr Stream Steuerung

  • Entwicklung eines Stresstest-Programms und Abschätzung der Folgen von Covid-19 | Kerstin Alpen, parcIT
  • Eigenmittel – Status quo nach dem Ausbruch von Covid-19 | David Schulze Wintzler, CP BAP
  • Benchmarkdatenbank zur ökonomischen Risikotragfähigkeit | Stephan Klaßen, CP BAP
  • NSFR-Steuerung aus strategischer, taktischer und operativer Perspektive | Steffen Hortmann, CP BAP
  • Schon viel erreicht – Rückblick auf das erste Jahr Aufbau Verfahrensmanagement | Patrick Polster, parcIT
  • VR-Control: Implizite Optionen im Kundengeschäft | Reiner Bodewein, CP BAP

12.00 – 12.30 Uhr Fokus „Stressbewältigung“

  • Leistungsfähig bleiben in herausfordernden Zeiten | Silke Connell, CP BAP

12.30 – 14.30 Uhr Stream Vertrieb

  • Mediale Kundenberatung: Erfolgsstory im Vertrieb oder „Modegag“ in Zeiten von Corona?! | Tim Jünger und René Lorenz, Volksbank Darmstadt-Südhessen eG
  • Vertriebsplattform noch nicht eingeführt – Anschluss verpasst?! | Michael Iglinski, CP BAP
  • Omnikanalsteuerung – Noch Zukunftsthema oder schon Realität?! | Bernd Roels und Andreas Wichler, CP BAP
  • BusinessCenter: "state of the art" oder "nice to have"? | Manuel Lüke, Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG und Susanne Kratzer, CP BAP
  • Erfolgreicher Vertrieb – Nur mit aktiver Kundenlenkung und Reporting im Omnikanal machbar?! | Steffen Jung und Andreas Wichler, CP BAP
  • Digitales Training: Vom schwarzen Schaf zum Wunderkind? Erlebnisse aus Coronazeiten! | Jörg Schober, CP BAP

14.30 – 15.30 Uhr Stream Produktion

  • Agiles Prozessmanagement bei der Bremische Volksbank eG – Ein Erfahrungsbericht von der Process-Mining-Analyse bis zur Realisierung von agilen KVP-Teams | Detlev Herrmann, Bremische Volksbank eG und Rosa Bombeck, Martin Schwarz, CP BAP
  • Kickstart in die Automatisierung mit dem RPA-Starterpaket für Genobanken | Heike Redweik, VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen, Martin Kraft, Roboyo GmbH und Martin Schwarz, CP BAP

15.30 – 16.00 Uhr Fokus „VR Circle“

  • VR Circle: Mit optimaler Integration effizient Risiken steuern. Ein Erfahrungsbericht | Dr. Thomas Ridder, DZ BANK AG und Friedrich Feuerschütz, CP BAP

16.00 – 16.30 Uhr Fokus „Nachhaltigkeit“ mit Ergebnissen der Live-Umfrage

  • Nachhaltigkeit im Banking – Chancen nutzen und der Regulatorik genügen | Jan Köpper, GLS Bank eG und Dirk Heising, CP BAP

Zu vielen Themen, wie u.a. „Ausfalldefinition: Was ändert sich?" und „Die neue Ratinglandschaft der Firmenkunden: VR-Rating Firmenkunden und VR-Rating Großunternehmen", bieten wir GoToMeeting-Foren mit den Referenten im Anschluss an die Konferenz-Streams zu Steuerung, Vertrieb bzw. Produktion an. Die Teilnehmerzahlen sind beschränkt, um einen möglichst individuellen Austausch zu gewährleisten.