Busy – Geschäftskundenstrategie smart und erfolgreich mit einem Business-Center umsetzen

Busy – Geschäftskundenstrategie smart und erfolgreich mit einem Business-Center umsetzen

Zurück-Button

In der Regel werden Potentiale von Geschäftskunden nicht erkannt und erst recht nicht gehoben, denn die erwirtschafteten Erträge rechtfertigen oft nicht die hohen Prozess- und Personalkosten. Wir sehen das anders!

Die effiziente Betreuung der Kunden im Geschäftskundensegment bei gleichzeitiger Identifikation von Potentialen generiert zusätzliche Erträge. Dazu bedarf es einer optimal passenden aufbauorganisatorischen Struktur sowie abgestimmte Beratungs- und Produktionsprozesse.

Verlustverteilung_CP BAP

Nutzen Sie unsere langjährige Projekterfahrung! Wir begleiten Sie bei der Entwicklung und Umsetzung einer optimalen Strategie im Geschäftskundensegment.

In diesen Modulen liefern wir konkrete Umsetzungsimpulse:

Effizienz im Geschäftskundensegment – Potentiale identifizieren und Erträge generieren

  • Gebundene Kapazitäten durch effiziente Betreuungs- und Servicemodelle zur Bedienung und Beratung in der digitalen und digital-persönlichen Beratung reduzieren.
  • Potentiale im Kundenbestand identifizieren und heben. Zusätzliche Erträge erwirtschaften durch Einführung einer zentralen Steuerung, die Impulse in Abhängigkeit von Potentialen und Affinitäten liefert. Ziel ist die aktive Ansprache auf Basis systematisch identifizierter Potentiale über Data Analytics.
  • Wir stellen hierzu passende Vorlagen zur praktischen Umsetzung zur Verfügung und individualisieren diese nach Ihren Wünschen.

Aufbauorganisation – optimal und passend

Aufbau eines Business-Centers zur zentralen Betreuung der Geschäftskunden und Schaffung der notwendigen Infrastruktur

  • Digitale Beratungsleistungen wie Chat, Co-Browsing, Videotelefonie etc. implementieren.
  • Berater für die zukünftige Omnikanalberatung qualifizieren.

Beratungs- und Produktionsprozesse in der Geschäftskundenberatung

  • Prozesse von Service, Beratung und Produktion optimieren, beispielsweise durch Anwendung von Process-Mining und RPA.
  • Standardproduktlösungen schaffen, die durch Kondition, Flexibilität sowie Schnelligkeit für den Kunden attraktiv sind und für die Bank angemessene Deckungsbeiträge erwirtschaften.
  • Systemseitige Unterstützung (Firmen-KES) einführen für fallabschließende Kreditentscheidungen am Markt.
  • Kundenbeziehungsmanagement Firmenkunden bei den definierten Zielkunden zur Betreuung des Geschäftskunden in betrieblichen und privaten Belangen implementieren.
  • Schnittstelle zu den Verbundpartnern optimieren, um ein hohes Maß an Effizienz zu gewährleisten.

Die Systeme und Verfahren der genossenschaftlichen Finanzgruppe sind unser tägliches Handwerkszeug

Wir kennen die relevanten Lösungen der Rechenzentralen und sind Experten u. a. zu den Themen agree21-Vorgangssteuerung, Kreditentscheidungssysteme (KES), Kundenbeziehungsmanagement FK und agree21-Vertriebsmanagement.

In zahlreichen Projekten konnten wir die Geschäfts- und Firmenkundenberatung konzeptionell begleiten und erfolgreich umsetzen. So verfügen wir über umfangreiche Praxiserfahrung von der Segmentierung über die Definition von Betreuungskonzepten bis zur technischen Umsetzung in den Systemen sowie der Praxisbegleitung der Mitarbeiter und Führungskräfte.

 

 

 ANSPRECHPARTNER

 CP BAP
 CP BAP