Betriebliches Rechnungswesen unter OSPlus – Module effizient nutzen!

Betriebliches Rechnungswesen unter OSPlus – Module effizient nutzen!

Zurück-Button

Mit einer durchdachten Strategie hinsichtlich der komplexen Vorgänge bei der Rechnungsbearbeitung lassen sich die Abläufe im betrieblichen Rechnungswesen unter OSPlus erheblich optimieren. Darüber hinaus steigert eine optimale Administration die Effizienz der eingesetzten Module Anlagenbuchhaltung, Rechnungsbuch oder dem Rechnungsbildschirm.

Rechtliche Vorgaben erforderten eine komplett neue Architektur im betrieblichen Rechnungswesen unter OSPlus. Neue Module und veränderte Schnittstellen fordern eine komplette Revision der innerbetrieblichen Abläufe in den involvierten Bereichen der Rechnungsbearbeitung, der Anlagenbuchhaltung und gegebenenfalls der Kostenstellenrechnung.

Die Herausforderungen bei der Rechnungsbearbeitung sind oftmals:

  • Die Komplexität des Zusammenspiels der OSPlus-Module ANBU, REBU/REBI und KORE
  • Äußerst institutsspezifische Prozessmodelle
  • Interne Kommunikation unterschiedlicher Fachabteilungen in den Sparkassen
  • Individualität in der Administration aufgrund unterschiedlicher Anforderungen
  • Zahlreiche Optionen zur Individualisierung der Standard-Software

Wir betrachten die genannten OSPlus-Module und die damit verbundenen Abläufe im betrieblichen Rechnungswesen nicht isoliert sondern im Gesamtkontext. Für die Sparkassen bedeutet das, dass wir immer den gesamten Prozess im Auge haben und in unseren Projekten Fragestellungen auch übergreifend behandeln und Lösungen anbieten können. Unser Know-how resultiert aus Projekten in zahlreichen Sparkassen und garantiert damit Praxisnähe.

Mit unseren Spezialisten decken wir das Gesamtthema ab. Wir stehen in stetigem Austausch mit den Sparkassenverbänden und der Finanz Informatik – auch bei der  Weiterentwicklung der Anwendungen. Durch zahlreiche Projekte in den Sparkassen, der Finanz Informatik und Schulungen in den Akademien verfügen wir über ein exzellentes und exklusives Know-how im Betrieblichen Rechnungswesen unter OSPlus.